t5 content’s Spotlight: Dressed like Machines

Angefangen hat alles bereits vor neun Jahren in einer beschaulichen Kleinstadt in Thüringen. Dort hat Willy Iffland, Chefredakteur und Gründer von Dressed Like Machines, seine ersten Blogposts verfasst. Durch einen Umzug in die Hauptstadt wurden sowohl Willy als auch sein Blog geprägt, sodass er einen Job bei Chimperator als Produkt Manager bekommen hat. Über die Jahre hat sich Drlima zu einem der erfolgreichsten Blogs in Deutschland entwickelt und gilt heute als Lifestyleblog und Entertainment Plattform in einem. Mittlerweile wohnt der kreative Kopf in Leipzig. Von dort aus, aber auch von unterwegs, schafft er es zusammen mit seinem Redaktionsteam täglich die riesige Fanbase über die neusten Trends aus dem World Wide Web, in Sachen Mode, Musik und Video, aber auch über Innovationen aus der Technik zu informieren. Zusätzlich unterhält er seine Leser mit diversen Interviews, Kolumnen, Podcasts und Gewinnspielen.

Drlima (1)

Wir sind auf jeden Fall ein großer Fan und lassen uns tagtäglich von den unterhaltsamen Posts in den Social Channels sowie interessanten Blogposts unterhalten. Deswegen haben wir Willy ein paar Fragen über sein Bloggerdasein gestellt:

Diesen drei Blogs/Accounts folge ich

Kraftfuttermischwerk

Der Postillon

Nerdcore

Wäre mein Blog nicht, dann..

Würde ich Kekse am Fließband backen oder irgendwas mit Musik machen

Das beste Ereignis meines Bloggerdaseins

Jedes Ereignis ist super. Die ganzen Reisen, die netten Menschen, die man kennenlernt und vor allem jeden Tag Leute zu bespaßen ist das Beste, was einem passieren kann.

Der größte Aufreger in der Blogger-Szene

Beschäftige ich mich ehrlich gesagt nicht mehr so damit, daher kann ich da nicht viel zu sagen. Es ist natürlich immer nicht so schön, wenn sich Blogs Follower auf sozialen Netzwerken kaufen. Das stößt schon übel auf.

Diese Frage möchte ich mal gestellt bekommen

Darf ich dir 1 Million Euro schenken?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.